Sonntag, 2. Dezember 2018 Montag, 3. Dezember 2018 Dienstag, 4. Dezember 2018 Mittwoch, 5. Dezember 2018 Donnerstag, 6. Dezember 2018 Samstag, 8. Dezember 2018 Sonntag, 9. Dezember 2018 Montag, 10. Dezember 2018 Dienstag, 11. Dezember 2018
96160 Geiselwind
EventZentrum Strohofer Geiselwind
97076 Würzburg
La Viva Danceclub
97070 Würzburg
Airport
97080 Würzburg
Zauberberg
97076 Würzburg
L Club
97070 Würzburg
Club Katze
97070 Würzburg
Odeon Lounge
97070 Würzburg
Das Boot

Superstar Matthias Schweighöfer kommt live ins CINEWORLD Mainfrankenpark zur Komödie „100 Dinge“

Zum Filmstart der herrlichen Komödie „100 Dinge“ kommt Superstar Matthias Schweighöfer live ins CINEWORLD Mainfrankenpark. Am Freitag, 7. Dezember, ist er nach der 20 Uhr-Vorstellung im Kinosaal zu Gast und erzählt von den Dreharbeiten mit Florian David Fitz. Anschließend steht er im Foyer für Selfies und Autogramme zur Verfügung.

Was braucht man eigentlich wirklich im Leben? Für Paul (Florian David Fitz) geht ohne das Handy gar nichts, Toni (Matthias Schweighöfer) könnte niemals auf seine Espressomaschine verzichten — und auf die Haarpillen. Paul braucht seine Sneakers als wären sie heilig. Auf einer Firmenfeier schließen Paul und Toni eine gewagte Wette: Ihr gesamtes Hab und Gut wird für 100 Tage in einer Lagerhalle weggeschlossen. Jeden Tag können sie einen neuen Gegenstand aus dem Lagerhaus holen. Dummerweise haben sie mitten im Winter angefangen und sitzen den ersten Tag nackt in der Kälte.

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz stehen zum zweiten Mal miteinander vor der Kamera. Die beiden hatten bereits Fitz´ zweite Regiearbeit „Der geilste Tag“ zusammen gedreht.

Für die Tragikomödie „Vincent will Meer“ hatte Florian David Fitz das Drehbuch geschrieben, sein erstes Regieprojekt war die Komödie „Jesus liebt mich“ aus dem Jahr 2012. Mit „100 Dinge“ legt Fitz nun seinen dritten Film vor. Dabei steht er wieder gemeinsam mit Matthias Schweighöfer („Hotdog“) vor der Kamera.

Infos und Karten bei der CINEWORLD Hotline (0 93 02) 93 13 04, an den CINEWORLD Ticketkassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de

Inhalt „100 Dinge“ Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie nun davon: Jetzt sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und das ist erst Tag eins! 100 Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück. Und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden, bevor sie auf den Sondermüll muss?

97070 Würzburg
Posthalle