Die Kassierer am 27.7 im Stadtbahnhof Schweinfurt!

vor 18 Stunden von Stefan Hagenauer

Die Kassierer - was ist das eigentlich?

Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang: Dadaistische Kleinkunstauftritte in den späten 80ern, der Durchbruch und jede Menge Anfeindungen mit der Erfindung und Etablierung des sogenannten Fickliedes in den 90ern, eine zunehmende Bekanntheit in allen gesellschaftlichen Schichten, große Beliebtheit auf Metalfestivals und musikalische Begleitung ganzer Generationen von Kids auf dem Schulweg in den Nuller Jahren und heutzutage: regelmäßige Gastspiele in Wacken, ausverkaufte Hallen, Presseartikel ohne Ende, die Verleihung des "Goldenen Umbertos für das Lebenswerk" in der TV-Show "Circus Halligalli" und dann die Theaterproduktion am Schauspiel Dortmund in der ersten Punkoperette der Welt mit dem poetischen Namen "Häuptling Abendwind". Neben der Musik engagiert sich Kassiererfrontmann Wölfi seit Jahren politisch, in diversen Bundestagswahlkämpfen, als Mitglied des Stadtrats und als Oberbürgermeisterkandidat für Bochum. Man kann das Ganze noch steigern, denn 2016 greifen die Kassierer mit ihrer Bewerbung beim Eurovision Song Contest mit ihrem Lied für Stockholm. Sie können auch richtig guten Schlager! Die Kassierer faszinieren mit ihrem beißenden satirischen Witz und dem großen Kontrast ihres Programms. Das gilt für die abwechslungsreiche Musik, die neben jeder Menge Punk auch Metal, Jazz, orchestrale Einlagen und bizarre Kompositionen umfasst. Das gilt ebenso für das Markenzeichen der Kassierer, ihre witzigen Texte mit Alltagsbetrachtungen, Wortspielereien, absurden Vergleichen, krassen sexuellen Statements und bizarren Ausflügen in die Sphären des Unerklärlichen. Am besten taucht man bei einem Livekonzert in die wunderbare und ganz und gar einzigartige Welt der Kassierer ein. Die Band begeistert ihr euphorisches Publikum, dass sich aus sämtlichen Alters- und Bildungsschichten zusammensetzt, animiert zum Mitsingen, Tanzen, Schunkeln und, tja, manch einen auch zum kompletten Ablegen der Kleidung oder gar zum Unterhosentausch! Man folgt staunend den Ansagen von Sänger Wölfi, der mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz einmalig ist, geht zur mitreißenden Musik der gut eingespielten Band ab und fragt sich stets, welche Überraschung wohl als Nächstes kommt. Band und Publikum finden so zu einer stets neuen, verblüffenden und kaum fassbaren Performance zusammen. Wenn man seine allererste Kassierershow sieht, so ist eins sicher: man geht anders raus als man reingegangen ist. Wie sagte einst ein Fan? "Wenn man die gesehen hat, kann man beruhigt sterben!"

Lasst Euch folgenden NEUEN Termin nicht entgehen:

27.7.2018 Schweinfurt Stattbahnhof

Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr

Karten an allen CTS-Vorverkaufsstellen bundesweit sowie unter www.eventim.de und Tel. 01806 - 570035 (20 Cent/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 60 Cent/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

Kiliani-Volksfest 2018

vor 15 Tagen von Lukas Albert

 „Endlich wieder Kiliani!“  vom 6. bis 22. Juli 2018

Am Freitag, 6. Juli, beginnt die „fünfte Jahreszeit“: das Kiliani-Volksfest bringt 17 Tage Trubel und Heiterkeit in die Stadt und die gesamte Region!  

Der Festplatz öffnet am ersten Freitag um ca. 15 Uhr seine Pforten: insgesamt sind 80 Fahr-, Belustigungs- und Imbissgeschäfte zusammen mit dem Kiliani-Festzelt auf der Talavera aufgebaut. Pünktlich um 19 Uhr erfolgt die feierliche offizielle Eröffnung mit dem Festbieranstich durch Herrn Oberbürgermeister Christian Schuchardt im Kiliani-Festzelt.   Und etwas später, um

22.30 Uhr, wird auf den Mainwiesen direkt neben dem Festplatz das große Eröffnungsfeuerwerk gezündet.

Am Samstag, 7. Juli 2018, startet der traditionelle Kiliani-Festzug um

12.30 Uhr an der Residenz /Oeggtor mit insgesamt 2.200 Teilnehmern, 1.600 Erwachsene und 600 Kinder und Jugendliche, aus 59 Trachten- und Musikgruppen. Der Festzug folgt der Route durch die Innenstadt: Theaterstraße- Juliuspromenade- Schönbornstraße- Domstraße - Alte Mainbrücke – Dreikronenstraße - Festplatz Talavera. Zwei festlich geschmückte Pferdekutschen mit den Repräsentanten der Stadt, der Kirche und dem Festwirt Michael Hahn sowie ein riesiges Brauereigespann der Würzburger Hofbräu begleiten die Fuß- und Musikgruppen. Die zahlreichen Trachten- und Festgruppen ziehen um ca. 13.15 Uhr gemeinsam in das Kiliani-Festzelt ein und singen und spielen als Höhepunkt das Frankenlied aus tausend Kehlen, begleitet von tausend Instrumenten.

Tanzinsel Open Air 2018

vor 2 Monaten von Lukas Albert

Tanzinsel 2018 - "Man muss das Leben tanzen"

Lange haben sie an der Gestaltung des Line-Ups gearbeitet und sind stolz, euch ihre sieben internationalen Künstler präsentieren zu dürfen, die sie und ihre Tanzinsel 2018 mit auf eine ganz besondere elektronische Reise nehmen werden! Mit Stephan Bodzin [live] konnten sie einen der populärsten Live-Acts für sich gewinnen! Seine Live-Sets genießen weltweit allerhöchste Anerkennung und keines der ganz großen Festivals kommt ohne ihn aus. Neben Stephan Bodzin haben sie mit Âme (DJ) eine absolute internationale Größe auf dem Zettel stehen. Das Innervisions Duo Âme spielt auf dem ganzen Globus in den angesagtesten Locations und bildet zusammen mit Stephan Bodzin ihre Headliner der Tanzinsel 2018. Eines steht außer Frage: das gibt ein Techno-Feuerwerk! Die vielen neuen Gesichter, kombiniert mit guten alten Bekannten der letzten Jahre werden garantiert für einen musikalisch abwechslungsreiches und unvergessliches Happening sorgen. Headliner 2015 und DC10 Ibiza Resident Matthias Tanzmann kommt 2018 wieder zurück und wird mit Sicherheit an das grandiosen Set von vor 3 Jahren anknüpfen. Felix Kröcher, Karotte sowie Mathias Kaden b2b Daniel Stefanik sind sowohl hier in unserer Region, als auch europaweit absolute Garanten für mitreißende und treibende Musik.

Einer grandiosen Stimmung und einem unvergesslichen Open Air Tag im Sommer steht also nichts mehr im Wege! Sie freuen uns auf ein vielseitiges und abwechslungsreiches Line Up, bestehend aus sonnigen, treibenden Gute-Laune-Sounds, einem einzigartigen Live Act und zum krönenden Abschluss natürlich sattem Techno!